Laufrad – olé ;)

Der Grund für mein neues Tutorial ist mein rasendes Wolkenkind. :-)

20150307_162114

Seit ein paar wenigen Wochen braust er nämlich ordentlich mit dem Laufrad durch die Stadt!
Und er ist dabei wirklich erschreckend geschwind unterwegs, denn nun hat er die nötige Beinlänge. 😉 Im letzten Jahr schob sich mein „kleines großes Bab y“ noch auf Zehenspitzen durch den Sommer. 😛 Balance hatte er, ja, aber er war einfach zu kurz, mein Zwerglein. Er kam einfach noch nicht mit der ganzen Fußsohle auf den Boden. 😀
Nun klappt es jedenfalls wie bei den Großen, er fährt in sehr stolzem Tempo die steile Böschung herab ohne am Ende zu stürzen, teilweise hebt er auch schon die Füße in die Luft und fährt danach sofort wieder nach oben – „Mama nochmal!“

Er hält sogar immer brav an der Straße an (ich versuche ihm nur noch klar zu machen, dass er das bitte etwas mehr als 2cm vor dem Bordstein machen sollte…. *uff*) und fährt bei Gegenverkehr nach Aufforderung an die Seite. Soweit so gut, also, na. 😉

20150410_150405

Folgendes Problem…. Wir sind, dank Polly, natürlich häufig, viel und lange draußen. Folglich fährt auch sehr viel. 3h etwa schafft er, mit Spiel- und Krabbelkäferguckpausen, eigentlich ohne Probleme… Aber jetzt, im Frühling, die Sonne strahlt, die Vögel zwitschern, die Bienen summen, … Was soll ich sagen? Wir sind dann meist eben gerade noch auf dem Rückweg.
Aber irgendwann… Dann nagt der Hunger an ihm, Mamas Käseschnittensterne schmecken aber ausgerechnet heute so absolut gar nicht und eigentlich wollte er kein Wasser haben, sondern Milch und manchmal ist einfach alles doof. Zu viele Steine gesammelt, Trennung davon allerdings nicht möglich; Miezi mag nicht mehr im Körbchen sitzen, sie möchte getragen werden… Die Liste ist endlos, das Ergebnis hingegen jedes Mal das gleiche – „Mama – hoppi!“

Nun muss ich aber auch anmerken, Kind tragen, Rad tragen, Hund führen, möglicherweise noch die Handtasche… *puh* Ich bin vielleicht ne Super- Mama (:-P), aber mehr als zwei Hände hab ich dann doch nicht. 😉 Vielleicht geht es euch ja auch manchmal so und ihr braucht DIE Lösung!! :-) Dann klickt euch mal in mein bebildertes Tutorial zum Nähen eines Tragegurtes. 😉

CSC_0071

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *