Sankt Martin und KiTa- Lichterfest

Huhuu ihr Lieben. 😉

Heute ist ja Karnevalsanfang und Martinstag. Da wir ja hier nicht wirklich in einer Kranevalshochburg leben, habe ich mich gestern Abend mit einer Laterne beschäftigt. *uff* Ich bin wirklich nicht gerade bastelfreudig und schon gar nicht allein. Aber was muss, dass muss. Oder so. Also los.

Buch hervorgekramt und Ideen gesammelt. Keine Bestimmte gefunden. Und nun?

DSC_0564Tja, da saß ich also am dunklem Abend auf meinem Sofa, hatte mir ein bisschen Bastelkram zurecht gelegt und wusste eigentlich nicht wirklich weiter. In einem Buch hatte ich eine Laterne gefunden, die vom Zusammenbau recht umkompliziert schien. Das Motiv fand ich dann aber doch eher flach und so hab ich mir einfach was ausgedacht. Ich denke, es ist einigermaßen gelungen. 😉

DSC_0565

Rotes Transparentpapier als Grundlage. Schwarze Tonpapierstreifen als Rand oben und unten. Gelbe und grüne Kreise als Körper.

     

DSC_0566

 

 

Dann noch ein süßes Gesicht angemalt, Füße, Arme und die Laterne angeklebt.

DSC_0576

Fertig! 😛DSC_0573

Zum Martinsumzug haben wir es leider nicht geschafft, wir haben die vielen Kinder mit ihren tollen Laternen auf dem Heimweg vom Fahrrad aus bewundert, sind aber dann fix nach Hause, schließlich wartete Polly ja auf uns. 😉 Und demnächst ist ja noch das Lichterfest im Kindergarten, dann kommt meine gebastelte Laterne wohl doch zum Einsatz. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *