Türchen für Türchen

Als ich noch klein war, hab ich mich jeden Tag mehr auf Weihnachten gefreut. Der Grund dafür war natürlich in jedem Jahr der Weihnachtskalender. Die Wolkenoma hatte in den meisten Jahren einen Kalender zum Selbstfüllen. Meistens war Schokolade drin, manchmal aber auch kleine Geldstückchen, manchmal andere kleine Nettigkeiten.
Als ich auszog hatte ich dann ausschließlich einfache Schokokalender, die kennt ja sicherlich jeder von euch. 😉

Aber nun ist ja alles anders. Mit Kindern schmückt man wieder mehr, redet mehr über Besinnlichkeit, Geschenke, Glauben, … Und weil eben alles so ist, wie es ist, gibt es in diesem Jahr auch wieder einen Kalender zum Selbstbefüllen. Und weil mir das nicht reichte, „musste“ ich den eben auch selbstbasteln. 😀

Die Idee dafür kam mir bereits im Sommer, als wir bei den Wolkeneltern im Garten saßen und lecker Eis genascht haben. 😛 Die kleinen Dosen hab ich dann aufgehoben und mit Servietten beklebt. Am Ende sah das ganze dann so aus. :)

20141201_05580420141201_060004

Morgen kann es dann also losgehen. Befüllt ist er, mit Schokolade und LegoDuploSteinen. Mal sehen, was das Wolkenkind davon hält. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *